Freitag, 26. Februar 2010

Die Ware im Fenster [6]



Ware bleibt Ware: Wie langweilig!


Was kann die Lösung sein ?

Lass die Kunden einfach mit der Ware "spielen", und Begeisterung für das Produkt kommt von selbst.

Kinder probieren aus:
sie nehmen sich das, was ihnen gefällt, und spielen damit.
Wer sagt mit welchem Recht, dass wir als Erwachsene das nicht tun dürften ?!

Niemand muss weder überredet, überzeugt oder sonst irgendwie (psychologisch) manipuliert werden; sogenannte "Schnäppchenpreise" haben nichts mit dem "Professionellen Verkauf" zu tun.

Im Schaufenster die Ware auszustellen: - vermeindlich hübsch - präsentiert; mich persönlich spricht das nicht an. Produkte von Draußen, an Deinem Schaufenster anzuglotzen, das soll mich veranlassen, in Dein Geschäft hineingehen zu wollen ?

Das Produkt an sich:
ist NICHTS - nur ein Haufen Material, mit Preisschild im Schaufenster stehend. Toll!
Mit anderen Worten: Es ist neutral und deshalb austauschbar; so wie das Geld auch nur bedrucktes Papier ist.
Und ja, auch *maßgeschneiderte Hüte sind austauschbar. Denn in diesem Fall ist es nicht der Hut, sondern Du, die Person, die das "Produkt" ist.

*Quelle: wortreich.nightshift.ch

Fazit
:

Es ist also die Inter- "Aktion" zwischen Produkt und Kunden; womit dieser Leben-Lebendigkeit erfährt (erfahren, durch Erfahrungen). Und woraus neue, einzigartige Produkte: gemeinsam geschaffen werden.

Ist das nicht genial und simpel zugleich?

Lass Kunden mit deinen Produkten "spielen" - das ist es ! was lebendige Erfahrungen so wert-voll macht, für Euch beide.



Aktion
- zum Beispiel für Schreibwaren







Quelle:
Rickymia.com "Napkins at 35,000 feet"
und "the back of the Napkin blog" a.k.a Digital Roam





Aktion
- zum Beispiel für Aussteller, Raumausstatter (etc.)



Find more videos like this on Brooklyn Art Project



Quelle:
brooklynartproject.com "Streetshadows"



Ware
"einzigartig" - zum Beispiel für Uhrenmacher







Ware
"einzigartig" - zum Beispiel für Holzhandwerker






Unusual and Creative Glassware Designs

"Beautiful wine glassware series from Riedel impresses with fluid shapes and simple forms."





Quelle, und für weitere Inspirationen:
toxel.com "unusual and creative glassware designs"


Weitere Beispiele findest Du im Schaufenter-gestalten-Blog: zahlreiche Beispiele wurden hier bereits veröffentlicht. Weitere folgen. Von Woche zu Woche: immer freitags.

Wie ist Deine Meinung?
Ich freue mich über einen Kommentar von Dir. Vielen Dank im Voraus.


~ ~ ~


Das

Ge Zwitscherte Ebook2

zum Herunterladen:

HIER








Donnerstag, 18. Februar 2010

Interaktives - Fenster - Vorhang auf [11]

 
The ...Wall


The Dreaming Wall - Project

Alle Infos zum Projekt "The-Dreaming-Wall" erfährst Du: hier

Das Original "The-Dreaming-Wall", die Aufzeichnung in Gesamtlänge, kannst Du sehen+hören = erleben: hierüber









Alle Infos zum Projekt "The-Dreaming-Wall" erfährst Du: hier

Das Original "The-Dreaming-Wall", die Aufzeichnung in Gesamtlänge, kannst Du sehen+hören = erleben: hierüber








~ ~ ~




"Ich habe einen Traum, dass..."
~Martin Luther King, Jr.
In diesem Sinne:
Schöne Tag-und-Nacht Träume.

:)



~ ~ ~


Das

Ge Zwitscherte Ebook2

zum Herunterladen:

HIER









Freitag, 12. Februar 2010

Die Ware im Fenster [5]



Was Marketing nicht sein darf



"Vier herrschende Dogmen" http://www.youtube.com/watch?v=E5L_MI8YAX8 


Und auch das „Ministerium für Wahrheit“ gibt es schon:  http://tinyurl.com/auzok .

Zitat: Wir sind nicht zivilisiert - wir tun nur so... http://tinyurl.com/y9j2g46


Was kommt als nächstes ?


Meine Auffassung ist:


"Auf gleicher Augenhöhe" - da begegnen wir uns.

Sachkunde ist unabdingbar:
"Die schreckliche Wissenschaft Ökonomie - Wie der Kapitalismus wurde,was er ist" http://tinyurl.com


Vergleiche dich nicht mit anderen... http://www.vimeo.com/2567660


"Nicht auf Mitleid hoffen, sondern erfolgreich sein durch Innovation, das ist die Devise." http://www.taet-tat.ch/u_philosophie_de.cfm


Wie aus Theo „Ohnezukunft“ Theo „Mitzukunft“ werden kann - Arbeitslose Jugendliche bringen „Sonne auf Rädern“ http://tinyurl.com/ykflnw9

June Middleton: "...da muss man einfach durch. Man muss das Beste draus machen und Hürden überwinden." http://tinyurl.com/yd3kz85

Alles einfach: einfach denken, einfach sagen, einfach tun.